Jonas (Peter Bulkowski) wächst getrennt von seiner leiblichen Mutter Astrid (Jenny Schily) auf. Als er mit 17 Jahren erfährt, dass Astrid eine neue Familie gegründet hat, verschafft er sich über das Internet und seine jüngere Halbschwester Jana (Aurelia Schäfer) Zugang zu Astrids Leben. Jonas muss feststellen, dass seine Existenz ein gut gehütetes Geheimnis ist und Astrid alles daran setzt, ihn wieder aus ihrem Leben zu entfernen.