Drehstart: „Mona kriegt ein Baby“

Veröffentlicht am 09. Juli 2013 unter Behind the Scenes | keine Kommentare

Heute haben die Dreharbeiten zur Komödie „Mona kriegt ein Baby“ begonnen. Im Mittelpunkt steht die 14-jährige Mona (Stefanie Amarell), die schwanger ist und das Leben ihrer Familie gehörig durcheinander bringt.

Zum Inhalt: Judith (Barbara Auer) und Stefan (Dominic Raacke) leben mit ihren fast drei erwachsenen Kindern in gut situierten Verhältnissen. Die Frauenarztpraxis von Stefan läuft wunderbar und eigentlich könnten beide sehr glücklich sein. Trotzdem ist Judith mit ihrem Leben unzufrieden. Die studierte Medizinerin sucht nach neuen Aufgaben, doch Stefans klägliche Unterstützungsversuche bringen sie nur auf die Palme. Die Ehe steckt in einer Krise. Bis Nesthäkchen Mona (Stefanie Amarell) mit einer unerwarteten Botschaft die Familie auf eine harte Bewährungsprobe stellt: Die 14-Jährige ist schwanger!
Ausgerechnet Mona, die Vorzeigetochter. Roman (Enno Trebs), der 17-jährige Kindsvater, ist nicht einmal ihr fester Freund. Ihre große Schwester Cosima (Hannah Valentin) reagiert hysterisch und macht sich Sorgen um ihren Ruf, Bruder Ben (Johannes Gäde) fängt eine Schlägerei mit Roman an. Peinlich obendrein, dass Stefan seit geraumer Zeit auch noch an Monas Schule Sexualkundeunterricht gibt und so zum Gespött der Schüler wird. Als dann noch Judith und Stefan nicht aufhören zu streiten, wird es Mona zu viel und sie zieht zu Roman.
Stefan, Judith, Cosima und Ben wird eines klar: Wenn sie Mona zurückholen wollen, schaffen sie das nur als Familie…

„Mona kriegt ein Baby“ ist eine Produktion von Ninety Minute Film (Produzentin: Alicia Remirez, Producerin Lena Kraeber) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Stefan Kruppa) für Das Erste in Zusammenarbeit mit dem rbb (Redaktion: Josephine Schröder-Zebralla). Regie führt Ben Verbong nach einem Drehbuch von Sarah Schnier.

Schreibe einen Kommentar